Pille-Rezeptfrei Erfahrung

Erfahrungsbericht einer Kundin: Da ich beruflich seit geraumer Zeit sehr eingespannt bin, versuche ich möglichst viele Dinge online zu erledigen. Dazu gehört auch, dass ich mir meine Pille mittlerweile seit mehr als einem Jahr nicht mehr jedes Mal von meinem Frauenarzt verschreiben lasse, sondern den Gesundheitsdienst Pille-rezeptfrei nutze. Entdeckt habe ich den Anbieter vor etwas mehr als einem Jahr und konnte bisher definitiv eine positive Erfahrung mit Pille-rezeptfrei machen.

Pille-Rezeptfrei besuchen: Hier klicken um die AKTUELLE Website von Pille-Rezeptfrei zu besuchen
pille-rezeptfrei
Versanddauer: innerhalb von 24 Stunden
Produktauswahl: Antibabypillen (beispielsweise Diane35, Cerazette und Cilest), Notfallverhütung (beispielsweise ellaOne), Periode verschieben (Norethisteron), Verhütungsring (NuvaRing) sowie Verhütungspflaster (Evra Pflaster)
Zahlungsoptionen: Vorkasse (Überweisung), diverse Kreditkarten, per Nachnahme, Sofort-Überweisung und Lastschrifteinzug
Erreichbarkeit Kundenservice: jeden Werktag (Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag) von 10-19 Uhr

Blog auf Webseite: ja
Facebook Fans: über 500
Online seit: 2011


Meine bisherige Erfahrung mit Pille-rezeptfrei war unter anderem deshalb positiv, weil ich mich darauf verlassen kann, dass ich meine Antibabypille stets pünktlich und wie bestellt erhalte. Zum angegebenen Preis kommen keine zusätzlichen Kosten hinzu, denn Versandkosten und die Kosten für den Gesundheitsservice sind bereits im Preis enthalten. Ohnehin hat mich die kompetente Beratung des Kundenservice überzeugt, die ich bereits einmal in Anspruch genommen habe. Die Auswahl an Medikamenten ist im Bereich der Antibabypille und sonstige Verhütungsmethoden sehr groß, sodass im Prinzip jede Frau das für sie passende Produkt finden wird.

Erstaunt hat mich die schnelle Lieferzeit, denn ich habe alle bisherigen Bestellungen bereits innerhalb von 24 Stunden nach der Bestellaufgabe erhalten. Lediglich dann, wenn ich die Bestellung am Freitagnachmittag aufgebe, dauert es naturgemäß bis Montag, bis das Paket eintrifft. Meistens zahle ich per Kreditkarte, aber ich habe auch bereits eine der vielen anderen Zahlungsmöglichkeiten genutzt, die von Pille-rezeptfrei angeboten werden.

Mein Fazit

Mein Fazit zu Pille-rezeptfrei fällt in der Summe positiv aus, denn bisher sind mir noch keine negativen Punkte aufgefallen. Ich halte den Anbieter zudem für seriös, was alleine dadurch zu belegen ist, dass verschreibungspflichtige Medikamente ausschließlich gegen die Ausstellung eines Rezeptes versendet werden. Die Mitarbeiter habe ich als freundlich erlebt und ich konnte den Kundenservice ohne längere Wartezeit erreichen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.